SNK vs. Capcom: Card Fighters’ Clash: Ein Spiel für alle Nostalgie Fans

SNK vs. Capcom: Card Fighters’ Clash: Ein Spiel für alle Nostalgie Fans

Werbung | Rezensionsexemplar erhalten

Das erstmals 1999 erschienene Spiel SNK vs. Capcom, bekam 2022 ein Reboot auf der Nintendo Switch. Für alles Fans der Reihe auf jeden Fall ein must-have.  Nach der Nintendo DS Version aus dem Jahr 2007, geht die Spielereihe wieder back to the roots.

Wer seinen alten Neo Geo Pocket Color nicht mehr rauskramen möchte, kann es nun auf der Switch tun, denn bei dem “neuen” Spiel handelt es sich, um einen Emulator. Somit hat man die Sicht auf einen Neo Geo Pocket mit dem integrierten Bildschirm.  Diese Nostalgie kommt auf den Spielekonsolen wirklich nur bei der Nintendo Switch auf oder? Ständig neue offizielle Remakes, die ganzen Emulatoren in der Online-Mitgliedschaft bei Nintendo und immer wieder Neuauflagen bekannter Klassiker. Das macht die Konsole so generationsübergreifend bei allen Altersklassen so beliebt.

Worum geht es im Spiel?

SNK vs. Capcom: Card Fighters’ Clash ist ein Crossover-Kartenspiel, bei dem man mit den alten SNK-Helden, wie Maxima aus Robo Army oder Athena aus dem gleichnamigen Spiel und alten Capcom-Helden, wie Mega Man oder Riu aus Street Fighter gegeneinander kämpft. In dem gesamten Spiel gibt es mehr als 300 Karten Charakteren aus dem Capcom- und dem SNK-Universum, die darauf warten, gesammelt zu werden. 

Man verfolgt einen der vier wählbaren Hauptcharaktere dabei, wie sie sich durch das “SC-Card Fighter’s Clash”-Turnier kämpfen. Die vier wählbaren Charaktere sind in der SNK-Version Shin und Kei und in der Capcom-Version Cap und Comet. Ob man lieber die SNK-Version oder die Capcom-Version spielen möchte, kann man im Vorfeld aussuchen. 

Um das Turnier zu gewinnen, muss man sich mit Hilfe von seinem Kartendeck durchkämpfen, indem man seinen Gegner attackiert. Pro Spielrunde darf man immer eine Karte neu ziehen bis man höchstens drei hat. Konntest du deinem Gegner alle HP abziehen, hast du gewonnen. Nach jedem gewonnenen Kampf erhält der Gewinner eine SC-Münze. Hat man sechs SC-Münzen gesammelt, kann man am Ende in einem Finale gegen seinen Rivalen kämpfen. Dies geschieht an Sechs verschieden Orten. 

Welche Spiele sind vertreten?

In dem Spiel sind um die 35 Spiele und Franchises enthalten, was für die damalige Zeit wahrscheinlich eines der größten Crossover war. In der folgende Liste sieht man mal einen Überblick, welche Spiele in dem einzelnen Spiel enthalten sind.

Die Spiele von der SNK Seite

  • The King of Fighters
  • Fatal Fury
  • Art of Fighting
  • Ikari Warriors
  • Athena
  • Samurai Shodown
  • The Last Blade
  • Savage Reign
  • Metal Slug
  • Buriki One
  • Top Hunter: Roddy & Cathy
  • Super Sidekicks
  • Quiz King of Fighters
  • Last Resort
  • Robo Army

Die Spiele von der Capcom Seite

  • Street Fighter
  • Final Fight
  • Darkstalkers
  • Resident Evil
  • Mega Man
  • Cyberbots: Fullmetal Madness
  • Rival Schools
  • Star Gladiator
  • Breath of Fire
  • Strider
  • Ghosts ’n Goblins
  • Power Stone
  • Red Earth
  • Captain Commando
  • Legendary Wings
  • Forgotten Worlds
  • 194X
  • Quiz Nanairo Dreams
  • Commando
  • Capcom World 2

Game-Trailer zu SNK vs. Capcom Fighters´s Clash

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit

Leider konnte ich in der Vergangenheit nicht viel mit der Spielereihe SNK vs. Capcom anfangen. Allerdings, bin ich ein großer Fan von alten Spielen und wollte es mal testen und habe es mir direkt aus dem Nintendo E-Shop installiert. Ich muss sagen, ich bin danach süchtig geworden und spiele es seit dem Download jeden Tag und entdecke immer wieder neue Karten. Da ich mich mehr in der Capcom-Welt auskenne, habe ich natürlich Capcom am Anfang gewählt und habe mit Mega Man meine Lieblingskarte gefunden. Ich bin gespannt, wie die Story um Comet endet und kann jedem Nostalgie-Fan nur empfehlen es mal auszuprobieren, selbst wenn man mit der Spielereihe nicht vertraut ist. Bei einem Preis von 8 Euro im Nintendo E-Shop kann man bei SNK vs. Capcom mit Suchtpotenzial sowieso nicht viel falsch machen und sollte sich den Spaß auf keinen Fall ergehen lassen. 

Wie ist eure Meinung zum Spiel „SNK vs. Capcom“? Wart ihr bereits Fans der Spielereihe oder wollt ihr sie neu kennenlernen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.