Was sind Minions eigentlich?

Die Minions sind kleine gelbe Kreaturen, die in der Regel blaue Latzhosen tragen. Mittlerweile gibt es zwei Filme (Ich einfach unverbesserlich eins und zwei). Ein dritter Film (Die Minions) ist in Arbeit. Genau kann man allerdings nicht sagen, was sie sind, da es nie in den Filmen gesagt wurde. Hier möchte ich euch einmal die Eigenschaften der Minions auflisten.

Eigenschaften und Vorlieben der Minions

  • Sie sind sehr unzuverlässig und tollpatschig, daher sollte man sich zwei mal überlegen, welche Aufgabe man ihnen überträgt und welche man lieber selber macht. Aus den Augen sollte man sie daher auch niemals lassen.
  • Teamwork  ist bei den Minions besonders wichtig. Sie sind Rudeltiere oder doch -Menschen (!?) und arbeiten immer in Gruppen.
  • Die Minions sind schnell sehr neidisch, ­­­wenn es um Lob oder Auszeichnungen geht. Wenn man sie also Loben möchte, macht man es besser so, dass es nicht alle mitbekommen.
  • Sie hantieren sehr gerne mit Waffen wie Bomben und Raketen. Da sie, wie oben schon erwähnt, aber sehr tollpatschig sind, geht dies oft nicht gut aus. ­­­
  • Außerdem sind sie sehr unaufmerksam, was das erklären von Aufgaben zu einer echten Kunst macht.
  • Die Minions haben allerdings auch Fähigkeiten, die wir Menschen nicht haben: Sie können leuchten und wenn man sie knickt strahlen sie wie ein Knicklicht.
  • Bananen lieben Minions über alles, was in manchen Situationen sehr unpraktisch ist. Wenn zu wenige Bananen für alle Minions da sind, gibt es Rangeleien und Streitereien, die meistens im Chaos enden. Daher sollte man immer darauf achten, dass man entweder genug für alle hat oder erst gar keine verteilt.
  • Minions haben ihre eigene Sprache, von der nur manche Wörter unserer ähneln. So kann man nur erraten, worüber sie gerade sprechen.

Meiner Meinung nach, muss man die kleinen Viecher einfach lieb haben.

Diese Sprache sprechen die Minions

Die Macher der Minions haben eine eigene Sprache entwickelt und greifen dabei auf die Vokabeln von verschiedenen Sprachen zurück. Wir können einen französischen und englischen Akzent erkennen, doch auch Sprach-Bausteine aus dem russischen, philippinischen und japanischen sind vorhanden. Dies macht die Sprache der Minions besonders eindrucksvoll, da jeder ganz genau hinhören muss, um bekannte Wörter in den Gesprächen der Minions zu finden.

Die Filme im Überblick

  • Ich – Einfach unverbesserlich (2010)
  • Ich – Einfach unverbesserlich 2 (2013)
  • Minions (2015)
  • Ich – Einfach unverbesserlich 3 (2017)
  • Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss (2021)

Der Film „Minions – Auf der Suche nach dem Mini-Boss“, der auch unter dem Arbeitstitel „Minions 2“ läuft, wurde coronabedingt um ein ganzes Jahr verschoben.  Die Produktion an dem Animationsfilm musste sich dem Coronavirus ergeben und wurde darum gestoppt. Der Film hat eine große Besonderheit, auf die viele Fans seit vielen Jahren warten, denn erstmals wird Gru zu einer Zusammenarbeit mit den Minions gezwungen.

Passend zu dem Hype rund um die Minions hat Amazon eine große Minions-Werbekampagne* gestartet und ließ die gesamte Startseite kurz vor der Premiere im Kostüm der Minions mit lauter Fanartikeln darstellen. Ein gelungener Werbedeal für die Minions und Amazon.

*Affiliate-Link zu Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.