WWE Slam Attax Spielregeln deutsch

WWE Slam Attax | Spielregeln, Matcharten und Variationen

WWE Slam Attax ist ein vielseitiges Kartenspiel, welches ständig durch neue Karten, Optionen, Regeln und Variationen ergänzt wird. Die WWE bietet mittlerweile so viele Kader, Shows, Titel und Matcharten, so dass wir hier das Treiben im WWE Universe wunderbar mit Karten nachspielen können. Das Spielprinzip von WWE Slam Attax ist einfach, aber es gibt diverse Spielregeln. Die vielen Zahlen und Angaben auf den Karten machen es möglich, dass wir immer neue Spielarten uns ausdenken können und so unser Deck neu aufbauen müssen.

Ich bin seit über 25 Jahren ein großer Wrestling-Fan und habe mindestens genau so lange eine Leidenschaft für Sammelkarten. Schon immer habe ich Wrestling-Sammelkarten gekauft und gesammelt. Nun war ich am vergangenen Wochenende bei einem Freund zu einem Geburtstag eingeladen. Natürlich nur wir zwei, denn wir halten uns in Zeiten von Corona an die Abstandsregelungen. Es ist eine große Tradition zwischen uns, dass wir uns in verschiedenen Disziplinen, bestehend aus Sport, Konsolenspiele und anderen Duell-Spielen, messen. Am Ende des Abends muss es einen Sieger geben. Dieses Jahr habe ich mir Gedanken um das Programm gemacht und kaufte im Vorfeld viele WWE Slam Attax-Sets.

Die Spielregeln von WWE Slam Attax

Wir haben nach den Spielregeln für WWE Slam Attax auf deutsch lange suchen müssen, denn so richtig haben wir abseits unseres Starter-Sets keine Erklärungen gefunden und mussten uns ein dreiminütiges Video auf YouTube anschauen. Dies reicht im Grunde auch, um die grundlegende Spielmechanik zu verstehen.

Die Spielmechanik

Das Spiel hat quasi die gleichen Regeln wie ein klassisches Quartett. Wir spielen eine Karte aus und vergleichen einen vorher festgelegten Wert mit der Karte des Gegners. Wenn wir einen höheren Wert als unser Gegenspieler haben, dann gewinnen wir das Duell. Derjenige, der am Ende die meisten Duelle gewonnen hat, ist der Sieger dieser Runde. Neben einem Wert für Angriff (Attack) und Verteidigung (Defence), gibt es noch vier weitere Zahlen, die ihr als Basis des Vergleichs nutzen könnt.

  • Kraft (Power)
  • Beweglichkeit (Agility)
  • Technik (Technique)
  • Finishing-Move (Finisher)

Für das Wort „Finisher“ finde ich gerade keinen deutschen Begriff. Im Wrestling wird damit die Aktion bezeichnet, mit der ein Superstar meistens ein Match zu seinen Gunsten entscheidet. All diese sechs Werte könenn also dazu genutzt werden, damit sich euer Deck mit dem des Gegners misst.

Die Regeln festlegen

Am Anfang einer Runde müssen die Regeln festgelegt werden, nach dessen Bedingungen das Deck danach aufgebaut werden muss. Im Normalfall sucht sich jeder Spieler insgesamt neun Karten heraus und legt diese in drei Reihen mit jeweils drei Karten vor sich verdeckt hin. Die Regeln legen fest, welche Art von Wrestling-Superstar genutzt werden kann. Dazu helfen uns die vielen Angaben der Karten. Da es auch entsprechende Karten mit den offiziellen WWE Championships, also die Titelgürtel gibt, lagen die ersten Regeln auf der Hand. Wir spielten also den WWE Universe Title aus, indem wir nur männliche Superstars von Smackdown nutzen durften. Auf den Karten symbolisiert das Smackdown-Logo, dass die Karte dem Brand aktuell zugeordnet wurde.

Natürlich können die WWE Slam Attax-Karten nicht jede Änderung in den Brands sofort mitgehen, so dass ihr auch einfach die aktuellen Kader nutzen könnt, ohne den Symbolen auf den Karten eine Bedeutung zu geben.

Money in the Bank-Variante

Im WWE Slam Attax Reloaded 2020-Starterpack befindet sich außerdem ein Spielfeld, um ein Money in the Bank-Match nachspielen zu können. Hier spielen die Spieler nicht mit 9 Karten, sondern nutzen jeweils 11 Karten. Der Spieler, der zuerst sechs Matches gewonnen hat, der gewinnt den Money in the Bank-Titel. Wir haben uns auch hier dem realen Geschehen in der WWE angepasst und haben dem Gewinner ein Titelmatch zugesprochen. Dazu musste er sich nur einen Titelträger beim Gegner aussuchen und wenn seine Gesamtzahl besser war, dann wechselte der Titel.

Das Kartendeck bauen

Wenn die Regeln festgelegt wurden, dann schauen wir uns die eigenen Karten an und suchen die entsprechende Anzahl heraus. Im klassischen Spiel nutzt der Angreifer immer seinen Wert „Attack“ und der Verteidiger den Wert „Defence“. Daher ist es wichtig, dass wir uns ein ausgeglichenes Deck bauen, um in beiden Situationen den Gegner schlagen zu können, um selbst den Wert vor einem Kampf bestimmen zu können. Der Gewinner des Münzwurfs beginnt und nennt den ersten Wert, um den gekämpft wird. Der Gewinner aus der Partie bestimmt dann den Wert und so weiter.

Platzierung auf dem Spielfeld

WWE Slam Attax Spielfeld
WWE Slam Attax | Gleich wird gekämpft!

Wenn wir unser Deck gebaut haben, dann platzieren wir die Karten verdeckt auf dem Spielfeld. Neben den Superstars können wir auch eine vorher festgelegte Anzahl an Bonus-Gegenständen dazu legen, die wir während der Kämpfe benutzen können, um die Werte eines Superstars für einen Kampf zu optimieren. Bei der Platzierung ist zu beachten, dass auch wir unsere Karten während des Kampfes nicht mehr einsehen können. Du musst genau wissen, wo welche Superstars liegen, damit du an deiner vorbereiteten Strategie festhalten kannst. Gleichzeitig darf deinem Gegner diese Strategie nicht auffallen. Wenn du die obere Reihe mit Angreifern und die untere mit Verteidigern bestückt hast, der Gegner dies richtig deutet, dann wird er mit den richtigen Werten deine komplette Reihe besiegen. Es ähnelt dann gleich dem bekannten und beliebten Spiel „Schiffe versenken“.

Der Kampf

Nach dem Münzwurf sagt der Gewinner, dass er mit einem beliebigen Superstar einen Superstar des Gegners entweder angreift oder gegen ihn verteidigt. Wenn ihr eher die Quartett-Variante spielen wollt, dann sagt er den Wert eines beliebigen Attributs. Dann werden die Zahlen auf den Karten der Superstars verglichen und der mit dem höheren Wert gewinnt die Runde. Der Gewinner bestimmt den nächsten Wert. Der Spieler mit den meisten Siegen gewinnt die Runde. Wir haben immer einen Titel ausgespielt, den wir zwischen unsere ausgelegten Karten gelegt haben. Der Gewinner des Titels durfte die Karte behalten.

Die Partyspiel-Variante für lange Spieleabende

WWE Slam Attax eignet sich auch wunderbar als Belohnungssystem für lange Spieleabende. Wir haben zum Beispiel gemeinsam eine Runde Fifa an der Playstation gezockt. Bei folgenden Verstößen durfte sich der andere jeweils eine Karte für sein Deck ziehen:

  • Gelbe Karte bekommen
  • Rote Karte bekommen (2 Karten)
  • Elfmeter verschuldet und nicht gehalten
  • 100&tige Chance vergeben

Anschließend haben wir das „4 Gewinnt“-Battle-Spiel von Nerf* gegeneinander gespielt. Der Gewinner hat ein ganzes Paket mit neuen Karten für sein Deck gewonnen. Nach mehreren Spielen, unter anderem auch der Klassiker „Klack Pirat„, haben wir alle vorher gekauften Packs und Karten verteilt und haben dann mit dem eigentlichen WWE Slam Attax-Spiel begonnen. Hierbei ist zu sagen, dass wenn ein Spieler den ganzen Abend die Packs gewinnt, es für den Verlierer immer schwieriger wird, auch nur eine Challenge als Sieger zu verlassen.

Unser Starter-Set:

Wenn du die Karten aber für eine ganze Spieler-Truppe besorgst, dann kannst du die Titelträger am Ende des Abends notieren, die Karten einsammeln und bei dem nächsten Spieleabend neu verlosen. Wir hatten zum Start folgende Pakete gekauft:

Wir hatten also ungefähr 500 Karten für zwei Spieler. Einige Karten sind exklusive Sammel-Karten, die für das normale Spiel nicht genutzt werden können. Sie enthalten ein kleines Stück von der Matte, ein Stoff-Teil von dem T-Shirt eines Superstars oder einen Splitter von einem Royal Rumble-Tisch. Es waren noch immer zu wenige Karten, um am Ende mit allen Brands und Varianten gegeneinander antreten zu können. Es gibt auch Tag Team-Karten, aber wir hatten nicht genügend Tag Teams, um auch diesen Titel auszuspielen.

Weitere Spiel-Varianten

Ich habe mir bereits am ersten Abend weitere Spiel-Varianten überlegt, die gespielt werden können. Die Varianten werde ich nach und nach auf diesem Blog präsentieren und freue mich von erfahrenen Spielern weitere Tipps für diese gelungene Spiel zu bekommen:

  • Battle Royal

Insgesamt treten mehrere Superstars aufgedeckt auf und müssen alle anderen eliminieren.

  • Royal Rumble

Nach und nach kommen neue Superstars in Formen in den Ring. Mit verschiedenen Attributen und Aktionen pro Runde entscheidet sich am Ende ein Gewinner. Eine weitere Royal Rumble-Variante lässt sich wunderbar mit einer Quartett-Version von WWE Slam Attax spielen.

  • Tag Team-Match

Ein Match mit jeweils zwei Superstars pro Seite, welches am Ende durch geschickte Kombination aus den Werten gewonnen oder verloren werden kann.

  • Elimination Chamber (jedoch mit einem Würfel)

Wir würfeln die Startnummern vorher aus und lassen so nach und nach die Superstars gegeneinander antreten. Wenn es keinen Sieger gibt, dann muss ein Superstar  zurück in seine Zelle.

  • Survivor Series

Bei einem klassischen Survivor Series-Match treten nacheinander vier Superstars gegeneinander an. Jede Eliminierung kostet ein paar Punkte. Derjenige, der am Ende keinen Superstar mehr in seiner Ecke hat, der hat verloren.

*= Affiliate-Links zu Amazon

WWE Slam Attax

ab 0,80 €
10

Sammelkarten-Spaß

10.0/10

Spiel-Spaß

10.0/10

Spiel-Variationen

10.0/10

Langzeitspaß

10.0/10

Kosten

10.0/10

Pros

  • tolle Motive
  • viele Optionen
  • einfache Regeln
  • für Kinder geeignet
  • Kartenspiel mit Wrestling-Action

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.