Trinkspiele für jeden Anlass

Die besten und einfachsten Trinkspiele

Trinkspiele sind so bekloppt und meistens extrem stumpf, aber machen in der richtigen Runde auch großen Spaß. Ein Trinkspiel, welches von vielen Freunden stark belächelt wurde, lautete bei uns damals ganz simpel „Bubenziehen“. Ein normales Kartenspiel wurde rumgereicht, jeder Mitspieler zog eine Karte und wenn sich auf der Karte ein Bube befand, dann musste das Glas geleert werden oder ein extra für das Spiel befülltes Schnapsglas musste getrunken werden. Schnelles, einfaches und effektives Trinkspiel. Jedoch gibt es weitaus lustigere Trinkspiele für Veranstaltungen, die nicht viel komplexer sind, aber durch ihre Abwechslung dann doch ein wenig mehr Stimmung machen.

Trinkspiele für jeden Anlass

Bei den Spielehelden habe ich unter Trinkspiele jede Menge Kartenspiele gefunden, die nicht mehr Utensilien brauchen als unser legendäres „Bubenziehen“. Wenn euch zum Beispiel keine Sätze mehr für das beliebte Spiel „Trinke, wenn du noch nie irgendwas gemacht hast.“ einfallen, dann kannst du dir dort mehrere Editionen mit hunderten von Fragen und Anregungen holen. Versaute und witzige Fragen werden dafür sorgen, dass ihr nicht nur betrunkener werdet, sondern euren Freundeskreis auch viel näher kennenlernen werdet. Das Spiel ist in Deutschland vor allem durch Filme und Serien aus den USA sehr bekannt, aber findet auch in Deutschland immer mehr Fans.

Das Partyspiel für Fußballmannschaften

Mit der Fußballmannschaft haben wir schon immer an Mannschaftsabenden oder Mannschaftsfahrten verschiedene Trinkspiele gespielt. Mit dem Spiel „Kreisliga – Das Trinkspiel“ haben wir allerdings endlich ein Spiel mit dem Fußball-Bezug gefunden. Die Karten werden um einen Bierkrug verdeckt verteilt und jeder zieht abwechselnd eine Karte. Dort stehen Aufgaben drauf oder die Anzahl der Schlücke, die jemand trinken muss. Hier gibt es aber auch Mutproben, die mit dem Fußball in Verbindung stehen. Daraus ergibt sich natürlich das beste Trinkspiel für Fußballer.

Das Trinken auf der Geburtstagsfeier

Ich habe Freundeskreise, in denen steht der Alkohol auf Feiern nicht so sehr im Mittelpunkt. Hier muss häufig eine Balance zwischen Trinkspielen und „normalen“ Spielen gefunden werden. Ich finde die Geburtstagsspiele immer optimal, in denen sich die Menschen besser kennenlernen und ihre Grenzen austesten. Darum setzen wir seit langem auf das Spiel „Sag mal.“ Mit Fragen zu allen möglichen Themen werden Grundlagen für tiefgründige Gespräche geschaffen, um auch in Runden mit einem noch eher unbekannteren Gästen fesselnde Gespräche führen zu können. In Kreisen mit engen Freunden sind es eher die alten Geschichten und gemeinsamen Erinnerungen, die durch das Spiel wieder an die Oberfläche geraten.

Das macht ein gutes Party-Spiel aus

Egal ob Trinkspiel, Gesellschaftsspiel oder eben ein Party-Spiel ohne alkoholische Wetteinsätze, das Spiel muss auf die Gäste abgestimmt sein, damit die Party ein voller Erfolg wird. Je größer die Gästeliste ist, desto größer sollte die Auswahl an Partyspielen sein. Der Gastgeber haben sich auf den Abend vorzubereiten, wenn die Durchführung von Spielerunden geplant ist. Dazu gehört es nicht nur das benötigte Zubehör am Start zu haben, sondern auch im Vorfeld sich mit den Regeln vertraut zu machen. Kein Partygast möchte erst noch eine Anleitung durchlesen müssen.

Die Wahrheit über das Bubenziehen

Kaum jemand kennt bei dem Verzehr von Alkohol seine Grenzen, so dass gerade bei Trinkspielen aufeinander aufgepasst werden muss. Achtet auch eure Mitspieler und beendet die Runde, wenn jemand aus der Reihe fällt. Witzig ist, dass ich jetzt doch noch nach dem Spiel „Bubenziehen“ im Internet gesucht habe und festgestellt, dass wir es stets falsch gespielt haben. Eigentlich hätte es in einer Kneipe stattfinden sollen, so dass der erste Bube eine Bestellung auslöst, der zweite Bube darf das Getränk der Bestellung bestimmen, der dritte Bube entscheidet über den Trinker und der mit dem vierten Buben muss das Getränk bezahlen. Dieses Beispiel zeigt aber, dass es nicht auf die Regeln bei einem Trinkspiel ankommt, sondern um den Spaß.

Über weitere Partyspiele und Trinkspiele habe ich vor einiger Zeit auch hier auf Sinnexplosion noch geschrieben.

Bildquelle: Pixabay-User:in geralt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.