Home / Brettspiele / Taucht ein, in Sebastian Fitzeks Bücher mit SAFEHOUSE

Taucht ein, in Sebastian Fitzeks Bücher mit SAFEHOUSE

Die Spielidee von Safehouse

Bei SAFEHOUSE geht es darum, in die düsteren Bücher von Sebastian Fitzek einzutauchen, und einen Fall zu lösen. Das Spiel ist sehr detailverliebt gestaltet. Es beinhaltet: fünf Spielpläne, eine Sanduhr, zwei Spielfiguren, Verfolgerkarten, Ermittlungschips, Kapitelkarten und Fluchtkarten. Alles beginnt im Zimmer 1904 im Hafenviertel, es ist etwas Schlimmes passiert und ihr seid die Zeugen. Auf Zeit spielt ihr euch durch fünf Kapitel. Man hat insgesamt 30 Minuten Zeit um das Safehouse zu erreichen. So entkommt man dem Täter und gewinnt das Spiel! Dieses Spiel ist gleichzeitig ein Karten- und ein Laufspiel. Man muss logisch denken und kann mit andern Spielern kooperieren. Man kann sich zwischendurch absprechen aber muss nebenbei auch auf die Zeit achten. Wenn man also beispielsweise zu viert spielt, bildet man automatisch zwei Teams und versucht gemeinsam zum Ziel zu gelangen. Dazu kommt, dass man zwischen drei Schwierigkeitsstufen entscheiden kann, so bleibt es anspruchsvoll und spannend!

Besonderheiten

Um besser in die schauderhafte Welt der Bücher eintauchen zu können, kann man sich mittels eines QR-Codes die Originalmusik aus der 10-jährigen Jubiläumsshow von Fitzek herunterladen oder einfach streamen. Die Musik hilft beim Spielen in die richtige Stimmung zu kommen und dient dazu noch als Zeitgeber. Es basiert nicht nur auf der Buchvorlage von Fitzek, sondern ist auch im Buchformat aufgebaut. Die fünf Ebenen lassen sich wie ein Buch aufklappen. Diese Variante ist sehr platzsparend und sorgt für Spannung, weil man nicht direkt alles sieht. Im letzten Kapitel erwartet euch dann sogar ein Pop-up-Spielplan, damit man sich noch besser in die Geschichte hineinversetzten kann!

Nochmal kurz zusammengefasst:

→ 30 Minuten Spieldauer
→ Für 2-4 Spieler ab 12 Jahren
→ Karten- & Laufspiel
→ Nach der Buchvorlage von Sebastian Fitzek
→ Ziel: Erreichen des Safehouse

 

Ich habe das Spiel auch im Buchhandel schon entdeckt. Beispielsweise auf der Düsseldorfer Straße in Mühlheim stand SAFEHOUSE schon im Schaufenster bei Hilberath & Lange. Oder ihr bestellt es euch einfach im Internet. Und ich finde, Brettspiele eignen sich super als Weihnachtsgeschenk. Dann kann man es über die Feiertage schon zusammen spielen!

Bildquelle: Pixabay-user stux & https://hillabuch.buchhandlung.de/shop/

About Marie K.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.