FIFA 22 Legacy Edition

FIFA 22 Legacy Edition | 6 Kaufgründe | Nintendo Switch

Am 01.10.2021 erscheint FIFA 22 und auch für die Nintendo Switch wird es die FIFA 22 Legacy Edition auch in diesem Jahr in abgespeckter Form geben. YouTube glüht seit der Ankündigung, denn der fehlende Modus „Ultimate Team“ und die veraltete Engine sorgen für Kritik und Missstimmung.  Jedoch halte ich die ganze Diskussion für völlig übertrieben, denn die FIFA-Version für die Nintendo Switch wird erstens viel weniger als die anderen Versionen kosten EA will die FIFA-Fans mit einer Nintendo Konsole wenigstens etwas versorgen.  Ich schreibe euch meine Gründe hier auf, warum ich die FIFA 22 Legacy Version für die Nintendo Switch vorbestellt* habe.

Mein Testbericht zur FIFA 22 Legacy Edition am Release-Tag

Weiter unten beschreibe ich meine Erwartungen an das Spiel, die komplett erfüllt werden. Ich habe im Vorfeld die PC-Version in einer 10-Stunden-Early-Access-Version gespielt und natürlich ist alles dort geiler. Die Community ist größer, so dass viel schnell sehr viele Angebote auf dem Transfermarkt sich befinden, aber seit heute füllt sich dieser auch auf der Nintendo Switch. Die Optik ist wirklich ganz schön und auch das Spielerlebnis macht großen Spaß. Ich spiele die Online-Seasons im FIFA Ultimate Team und versuche wieder die Spitze zu erklimmen.

Ich habe keine Verbindungsabbrüche, keine Ruckler oder sonstige Grafikprobleme bisher erkennen können. Es läuft flüssig und macht schon echt Bock. Der Unterschied zwischen Halbprofi und Profi ist enorm. Weiter bin ich bei den Offline-Seasons noch nicht, aber ich werde dran bleiben. Wer also FIFA 22 im Bett mit der Konsole in der Hand spielen will, der macht mit dem Kauf wirklich nichts falsch. Du musst mit den richtigen Erwartungen an das Spiel herangehen und diese habe ich dir in den Kaufgründen aufgezählt.

6 Kaufgründe für die FIFA 22 Legacy Edition (Nintendo Switch)

Ich bin ein Casual Gamer

Seit einigen Jahren bin ich ein reiner Casual Gamer, der als Gelegenheitsspieler glücklich ist, wenn er neben all seinen Verpflichtungen mal wieder eine gemütliche Runde FIFA spielen kann. Ich zocke noch gegen andere Freunde auf anderen Konsolen und möchte mich ein wenig fit halten und auch die neue Engine sorgt jetzt nicht dafür, dass sich das Spielverhalten so massiv verändert hat, dass ich keine Chance mehr habe. Meine Freunde sind auch weit weg von dem Pro Gamer Status, auch wenn diese das etwas anders sehen.

Nimm du deine Playstation 5 mal mit ins Bett

Der Kauf der Nintendo Switch basierte auf meinen Wunsch überall in der Wohnung und auf Reisen mal eben ein wenig spielen zu können. Ich war genervt von Smartphone-Games, die eigentlich alle auf nur wenigen Spielprinzipien basieren und uns irgendwann das Geld aus der Tasche ziehen wollen. Ich spiele gerne mal im Bett oder auf der Couch, während meine Freundin das Kind ins Bett bringt und wir danach gemeinsam auf der Couch ein paar Serien schauen. Manchmal schaut meine Freundin ihre Serien auf der Leinwand und ich spiele gemütlich neben ihr an der Nintendo Switch. Diese Freiheiten bietet eben nur diese tolle Konsole von Nintendo.

Karrieremodus mit meinem Lieblingsverein

Nach 11 Jahren muss ich den VfL Bochum nicht erst zum Aufstieg führen, um dann endlich in der 1. Bundesliga spielen zu dürfen. Die Fans der aktuellen Aufsteiger und Absteiger werden doch gerne auch einen abgespeckten Karrieremodus spielen, aber einfach mit viel Spaß ihren Verein in der aktuellen Saison mit dem aktuellen Kader spielen wollen.

Spektakuläre Transfers bei FIFA erleben

Ich möchte mit oder gegen ein Manchester United mit Christiano Ronaldo spielen, möchte die aufregende Mannschaft aus Paris mit Messi im Champions League-Finale schlagen und will mit Haaland sensationelle Tore schießen. Wahrscheinlich drücke ich häufiger als andere Spieler der Nintendo Switch auf den Screenshot-Knopf und nerve meine Freunde mit meinen Erfolgen, aber es macht mir halt großen Spaß.

FIFA Ultimate Team auf der Nintendo Switch

Ich spiele sehr gerne FIFA Ultimate Team und dieser Modus ist bei FIFA 22 Legacy Edition auf der Nintendo Switch verfügbar. Packs erspielen und öffnen, Challenges schaffen und sich die ultimative Traummannschaft mit viel Chemie bauen, aber dennoch nicht so viele Stunden wie früher vor der Konsole bringen, dass reicht mir aktuell und dies wird mir geboten.

Vorbereitung für die Turniere mit Freunden

Ich habe mich eben bewusst für den Kauf einer Nintendo Switch entschieden und werde dieses Jahr FIFA 22 auf der Konsole spielen. Dennoch verändert sich FIFA nur um Nuancen und ich bin seit 1997 am Start, so dass mir ein wenig Training auf der Switch reichen wird, um auch gegen meine Playstation-Freunde wieder bestehen zu können. Bei mir steht der Spaß im Vordergrund und ich habe keine großen Ziele mehr im Online-Modus. Ich habe FUT Seasons Liga 1 bereits im Doppel mit meinem besten Freund gewonnen und das war eine geile Zeit, aber es sind neue Verpflichtungen hinzugekommen.

Das erwarte ich von FIFA 22 Legacy Edition

Ich nehme den schlankeren Leistungsumfang und auch die veraltete Engine gerne hin, wenn denn dann auch alles reibungslos und ruckelfrei funktioniert. Wenn es beim Gameplay, so wie es halt ist, keine Probleme gibt und alles flüssig läuft, dann werde ich komplett begeistert sein. Lasst mich einen spannenden Karrieremodus spielen, macht mir die Freunde beim Pack Opening bei FUT 22 und ansonsten möchte ich ein paar geile Tore schießen.

Hier der Trailer, der nicht für die Legacy-Edition allerdings zählt:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

*= Affiliate-Link im Rahmen des Amazon-Partnerprogramms

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.