Disney Sorcerer's Arena

Disney Sorcerer’s Arena (DSA) | Tipps, Charaktere und Lösungen

Ich spiele seit Anbeginn das Spiel „Disney Sorcerer’s Arena“ und bin noch immer sehr begeistert. Leider scheint das Spiel eine kleine Community in Deutschland nur zu besitzen oder ich bin unfähig mich richtig zu vernetzen. Daher hoffe ich sehr, dass ich andere Mitspieler*innen mit diesem Artikel erreichen kann, um endlich in einem angemessenen Team die „Club-Eroberung“ wöchentlich zu gewinnen.

Mein Fortschritt | Stand: Oktober 2020

Hier einige Daten zu meinem Profil:

Ich heiße in dem Spiel „Wortmagier“, bin Level 60 und meine Beschwörerpunktzahl liegt bei knapp 87.000 Punkten. Ich habe im Moment 66 Charaktere erspielt oder gekauft und mein Deckstärke beträgt knapp über 3000. Meine ersten fünf Charaktere bestehen aus Shan Yu, Syndrom, Scar, Dr. Facilier und Hiro Hamada. Der Grund für diese Zusammenstellung werde ich im späteren Verlauf des Artikels erklären. Wenn ich nur mit Bösewichten spielen darf, dann wird Hiro Hamada durch Hades ersetzt. Dies mindert zwar das Zusammenspiel des Teams, aber dafür hat Hades gleich zwei starke Angriffe gegen mehrere Gegner. Wenn ich nur mit Helden spielen kann, dann sieht mein Team so aus:

  • Hiro Hamada
  • Jasmin
  • Arielle
  • Darkwing Duck
  • Jack Sparrow

Das Helden-Team rockt nicht so. Wenn jemand hier einen Tipp hat, dann schreib mir diesen gerne in die Kommentare. Ich habe das Gefühl, dass die Bösewichte insgesamt wesentlich stärker als die Helden sind. Vielleicht täuscht mein Eindruck auch und es hat sich so ergeben. Am Anfang hatte ich mehr Helden in meiner besten Startaufstellung. Captain Buzz Lightyear und Aladdin waren lange in meinem ersten Team, aber wurden schnell überholt.

Das Spiel

In dem Spiel sammeln, trainieren und verstärken wir verschiedene Charaktere aus dem Disney Universum und kämpfen in einem rundenbasierten Battle immer mit fünf Charakteren gegen die fünf Charaktere des Gegners. Mit zwei Zaubern können wir dem Gegner zusätzlichen Schaden zufügen, negative und positive Effekte verteilen, Charaktere wiederbeleben, eine Kopie des Charakters herstellen und weiteren Einfluss auf den Kampf nehmen. Vor allem das Zusammenspiel im eigenen Team und die Antwort auf fremde Teams ist der Schlüssel zum Erfolg, um am Ende als Sieger vom Kampfplatz zu gehen.

Die Spielmodi

Neben den wöchentlichen und monatlichen Events gibt es eine Reihen von festen Spielarten, die wir täglich bespielen können und auch für einen Fortschritt in dem Spiel bespielen sollten, um den Anschluss in den Ranglisten nicht zu verlieren.

  • Zaubererturnier

Im Zaubererturnier von Disney Sorcerer’s Arena haben wir fünf tägliche Kämpfe, um unseren Rang zu verbessern. Wir können vor dem Kampf unser Team individuell zusammenstellen, aber für die Angriffe anderer Spieler stellen wir eine dauerhafte Verteidigung auf. Wir haben immer die Wahl zwischen drei Gegnern und sehen dessen Gesamtstärke, die eingesetzten Charaktere und die ausgewählten Zauber. Dies ermöglicht es mir, dass ich vor jedem Kampf ein passendes Team zusammenstellen kann, welches die Schwächen des Gegners ausnutzen kann. Sehe ich viele Disney-Charaktere, die mein Team mit negativen Effekten belegen, dann wähle ich Charaktere, die heilen oder die Effekte entfernen. Zusätzlich empfehle ich allen den Zauber „Sterblichkeitstrank“ mitzunehmen, der die positiven Effekte des Gegners auslöscht und gleichzeitig viel Schaden am gesamten Team verursacht.

  • Türme der Ausdauer

Die „Türme der Ausdauer“ machen mir am meisten Spaß, denn hier versuchen wir die Stufen des Teams mit unserem gesamten Kader zu erklimmen. Wenn einer unserer Charaktere besiegt wird, dann können wir auf diesen auf der nächsten Stufe nicht mehr zurückgreifen. Ich hänge im Moment beim fünften Turm, da ich zu wenige Charaktere aus der Kategorie „Wilds“ verstärkt habe und daher den Turm aktuell nicht meistern kann. Mein Tipp für die Türme der Ausdauer ist, dass ihr euch die Gegner auf jeder Stufe einprägt. Nicht jedes Team auf der nächsten Stufe wird stärker und dies solltet ihr euch merken. Manchmal müsst ihr nicht das stärkste Team in den Kampf schicken und könnt Charaktere für die nächsten Herausforderungen aufsparen. Ich habe mir im vierten Turm zu jeder Stufe einige Notizen gemacht und kam nach mehreren Versuchen plötzlich ohne Probleme durch.

  • Beschwörerprüfungen

Jeden Tag gibt es zwei Beschwörerprüfungen, die drei Mal durchgeführt werden können. Nur am Sonntag sind alle sechs Prüfungen freigeschaltet. Hier könnt ihr euch wichtige Items und Münzen sammeln. Ich empfehle mindestens täglich drei Mal die Beschwörerprüfungen durchzuführen. Wenn ihr das macht, dann brauchst du nicht zwingend Echtgeld einsetzen und kommst immer weiter voran.

  • Club-Eroberung

Du trittst bei Disney Sorcerer’s Arena einem Club bei. Mitglieder können nach Items und zusätzlicher Energie fragen, aber die wöchentliche Club-Eroberung ist leider bisher das einzige Spiel, welches du mit deinen Mitgliedern spielst. Ihr stellt eine Verteidigung in euren Türmen auf und versucht diese zu verteidigen und die Türme der anderen Clubs zu erobern. Das Team, welches die meisten Punkte am Ende hat, gewinnt die beste Belohnung. In der Woche müsst ihr euch aktiv für dieses Event registrieren und alle teilnehmenden Spieler bekommen am Ende eine echt lohnenswerte Belohnung.

  • Club-Dungeon

Jede Woche spielt das Team gemeinsam einen Dungeon. Es gilt die letzte Stufe zu erobern. Wir müssen immer aus fünf Türen wählen, von denen eine in das nächste Level führt. Hat ein Spieler aus dem Team die richtige Tür gefunden, bekommen das alle anderen ebenfalls zu sehen. Je mehr aktive Mitglieder den Club-Dungeon spielen, desto schneller kommen wir durch. Wir haben täglich nur drei Kämpfe im Dungeon und können uns durch das Ansehen einer Werbung einen vierten Versucht freischalten.

  • Events

Ich liebe an Disney Sorcerer’s Arena, dass die Events wiederkehrend sind und wir von den Fortschritten profitieren. Wenn wir eine Stufe in dem Event geschafft haben und dieses erneut ausgespielt wird, dann setzen wir unseren Weg dort vor. Für die Events sind spezielle Charaktere notwendig, die wir uns mit der Zeit freischalten. Es ist ratsam, dass wir regelmäßig darauf achten, dass wir die entsprechenden Disney-Charaktere leveln und mit besserer Ausrüstung versehen, um die besten Belohnungen in den Events freizuschalten.

Event-Türme

Es gibt auch Turm-Events, wie zum Beispiel mit Stich, in denen wir ähnlich wie beim Modus „Türme der Ausdauer“ und an die Spitze kämpfen müssen. Hier beginnen wir auch bei wiederkehrenden Events von vorne, aber bekommen viele Token für echt starke Charaktere. Für den Imperator Zurg habe ich viele Monate gebraucht und den gibt es direkt mit vier von sieben Sternen. Dies ist sehr gut und der Charakter kann richtig stark werden für das Team. Die Energie für die Event-Türme lädt sich übrigens immer wieder auf. Mir kommt es in meinem Team oft so vor, als wenn dies nicht alle wissen. Gerade im Event um König Triton müsst ihr mehrmals am Tag versuchen die Token für Prinz Erik zu bekommen, damit ihr den zweiten Turm irgendwann schafft.

So levelst du deine Charaktere sinnvoll

Fähigkeiten und Sterne

Die Charaktere müssen mit verschiedenen Mitteln stärker gemacht werden. Jeder Disney-Charakter hat drei Angriffe und eine passive Fähigkeit, die einzeln gelevelt werden müssen. Einige Charaktere haben noch starke Anführer-Skills, die sich auf das ganze Team auswirken können, wenn sie die Bedingungen erfüllen. Meistens müssen sie aus dem gleichen Film sein, beziehen sich auf einzelne Charaktere oder Kategorien. Wir sammeln Token der Charaktere um die Sternebewertungen zu erhöhen, welche diesen stärken. Erst brauchen wir die Token und dann müssen wir den Levelaufstieg mit Münzen bezahlen. Für die höchste Stufe werden eine Million Münzen fällig. Die sind innerhalb von 1-2 Wochen allerdings machbar, wenn ihr die Beschwörerprüfungen und das immer mal wiederkehrende Dagobert Duck-Event spielt. Es gibt beinahe in jedem Modus auch Münzen zu gewinnen.

Das Zusammenspiel deines Teams

Ihr solltet euch am Anfang auf ein starkes Team konzentrieren, welches sich optimal ergänzt. Ich möchte das Zusammenspiel meines Teams einmal erklären:

  • Shan Yu verursacht sehr viel Schaden und kann die Verteidigung einer gesamten Reihe des Gegners schwächen.
  • Syndrom betäubt einen Gegner und kann das gesamte Team mit einem starken Luftangriff schwächen.
  • Scar beschwört einen oder zwei Hyänen, die wunderbar als Kanonenfutter dienen können.
  • Dr. Facilier kann den Fokus auf eine Hyäne legen, die der Gegner dann angreifen muss. So können die anderen Charaktere geschützt werden. Gleichzeitig bekommen alle Team-Mitglieder neue Lebenspunkte, wenn ein Gegner oder ein Team-Mitglied besiegt wird. Mit Hilfe der zwei Hyänen können die starken Charaktere sich optimal heilen.
  • Hiro Hamada kann seinen Zug an einen beliebigen Charakter abgeben. So kann Shan Yu im ersten Zug sowohl die Verteidigung der Gegner schwächen und in der gleichen Runde noch seinen stärksten Angriff ausführen. Hiro Hamada kann außerdem das gesamte Team mit der Fähigkeit „Ausweichen“ versehen, so dass der Gegner in seinem nächsten Zug keinen Schaden machen kann.

Ich hoffe es wird mit Hilfe dieses Beispiels deutlich, dass die Zusammenstellung des Teams genau auf diese Fähigkeiten basiert und sich die Charaktere so optimal ergänzen. Einige Teams, welche zum Beispiel nur aus den Charakteren der Filme „Die Eiskönigin“ (Frozen) oder „Die Unglaublichen“ (The Incredibles), ergänzen sich untereinander so krass, dass diese Teams kaum besiegbar sind. Gerade gegen das Team „Die Eiskönigin“ habe ich schon mehrfach geflucht, denn wenn ihr da alle fünf Charaktere zusammen habt, dann solltet ihr diese unbedingt leveln.

Mit jedem neuen Level könnt ihr auch die Charaktere bis zu diesem Level mit den Münzen verstärken. Die Levelaufstiege werden immer teurer, aber während ihr am nächsten Level arbeitet, bekommt ihr locker 10-15 Charaktere auf das höchste Level.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die besten Charaktere in Disney Sorcerer’s Arena (DSA)

In DSA ist das nicht so leicht zu bestimmen, weil die Charaktere alleine vielleicht auf dem ersten Blick starke Fähigkeiten oder viele Lebenspunkte haben, aber sie brauchen eben auch die passenden Team-Mitglieder. Auf der offiziellen Website des Spiels gibt es ein Forum oder im Spiel findet ihr auch den Link zum DSA-Discord-Server, aber hier finden sich ganz unterschiedliche Meinungen. Hier findet ihr auch suchende Clubs, die neue Mitglieder rekrutieren. Ich möchte einem deutschen Team aber über diesen Artikel die Möglichkeit geben, dass ich mich dem Leser anschließe, der mich hier über einen Kommentar anfragt.

Es gibt zwei Kategorisierungen der Charaktere. Zum einen werden sie mit Hilfe der Filter nach dem jeweiligen Franchise und Eigenschaften, wie Königreich, Mythisch, Ozeanisch oder Wilds einsortiert. Sorgt dafür, dass eure Mischung stimmt, denn für jede Beschwörerprüfung oder jedes Event werden andere Charaktere aus den Filtern benötigt.

Tier List für Disney Sorcerer’s Arena

Was ist eine Tier List?

Eine Tier List gibt es für verschiedene Spiele und Apps, in denen Charaktere gesammelt und gelevelt werden müssen. Sie gibt eine Einschätzung der Spieler wieder, welche Charaktere unbedingt verstärkt werden müssen und welche nicht. Bei diesem Spiel ist sie nicht besonders hilfreich, da die Zauber und das Zusammenspiel nicht berücksichtigt werden.

Tier List der Charaktere

Es gibt im Internet eine Tier List für Disney Sorcerer’s Arena, welche die Charaktere in folgende Kategorien unterteilt:

  • Essentials
    (u.a. Dash, Elsa, Anna, Hiro Hamada, Shan Yu, Emperor Zurg, Hades)
  • Excellent
    (u.a. Aladdin, Dschinni, Mr. Incredible, Jack Sparrow, Scar, Olaf, Jafar)
  • Great
    (u.a. Demona, Merlin, Dr. Facilier, Robin Hood, Shere Khan)
  • Situational
    (u.a. Syndrome, Merida, Simba, Dagobert Duck, Ariel)
  • Poor
    (u.a. Sulley, Darkwing Duck, Captain Hook, Woody, Quorra, Kater Carlo)
  • Avoid
    (u.a. Pocahontas, Baloo, Kronk, Rafiki, Tinker Bell)

Ihr seht, dass die Beliebtheit der Charaktere im Disney Universum nicht bedeutet, dass diese auch stark in dem Spiel sind.

Im Bezug auf mein Team habe ich zwei Charaktere aus der besten Stufe „Essentials“ , einen aus „Excellent“, einen aus „Great“ und einen aus „Situational“ in meinem ersten Team. Dies zeigt aber, dass die Liste eben nicht das Zusammenspiel der Fähigkeiten beurteilen kann. Die Liste ist leider absolut nicht vollständig, weil viele neue Charaktere fehlen. Hier kommt ihr zu der Tier List von Disney Sorcerer’s Arena und könnt euch der Community dort anschließen.

Tier List der Zauberer

Hier habe ich in der Liste noch etwas gelernt, da ich Faulspiel und  „Splash Mountain“-Spritzer zwar besitze, aber nicht einsetze aktuell. Diese beiden Zauber sind die besten in Disney Sorcerer’s Arena, genau wie „Goldener Hammer“, den ich bekanntlich einsetze. Dazu nutze ich noch Thunder-Mountain-Bumm, der hier aber nicht so gut gerankt ist. Duke Caboom habe ich von beginn an, aber schnell aussortiert, wobei er hier als „Great“ gelistet ist.

Fazit und Empfehlung

Es gibt diverse Angebote, um echtes Geld in das Spiel zu investieren. Meiner Meinung nach braucht es das aber nicht, denn auch so sind deutliche Fortschritte machbar. Es ist auch nicht nötig in den Top Clubs-Mitglied zu sein, aber wenn jemand so viel Spaß an einem Spiel hat, dann will der Spieler auch was erreichen. Ich habe seit vielen Monaten großen Spaß an dem Spiel und wünsche mir noch viele neue Charaktere und abwechslungsreiche Events.

Disney Sorcerer's Arena

0.00
9

Spaß

10.0/10

Strategie

8.0/10

Einsteigerfreundlich

10.0/10

Kommunikation

8.0/10

Pros

  • Ohne Echtgeld spielbar
  • Charaktere mit liebevollen Details
  • Große Disney-Nostalgie
  • Abswechslungsreiche Kämpfe
  • Wiederkehrende Events

Cons

  • Wünsche mir neue Events
  • Mehr Möglichkeiten für Clubs
  • Zu schnell zu viele neue Charaktere

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.