Home / Allgemeines / System of a Down – 17.04. Ziggo Dome, Amsterdam
System of a Down - 17.04. Ziggo Dome, Amsterdam

System of a Down – 17.04. Ziggo Dome, Amsterdam

System of a Down gehört zu einer der absoluten Top-Bands im Bereich Rock und Metal. Und das, obwohl die Band ihr letztes Album bereits 2005 veröffentlicht hat. Denn nach dem Release des Doppelalbums Mezmerize / Hypnotize im Mai bzw. November 2005 wurde es ruhig um die Band. Die Mitglieder widmeten sich Soloprojekten und auch die Live-Auftritte wurden rar. In Deutschland war die Band zuletzt für einen Auftritt bei Rock am Ring 2011 und Rock im Pott 2013 (u.a. mit Volbeat und Casper) zu Besuch. Nun kam die Band mit der „Wake Up The Souls“ Tour für einen Auftritt in die Kölner Lanxess Arena. Für Reiselustige kam außerdem der Termin im Ziggo Dome in Amsterdam sehr gelegen.

System of a Down – ‚Wake Up The Souls‘ Tour

Der Grund für die ‚Wake Up The Souls‘ Tour war allerdings nicht die Ankündigung eines neuen Albums, sondern ein viel ernsteres Thema. Die Tour soll dem Völkermord an den Armeniern vor 100 Jahren gedenken. 1,5 Millionen Armenier wurden während des Ersten Weltkrieges unter der Verantwortung der Regierung des Osmanischen Reiches getötet. Die Tour dient der weltweiten Anerkennung des Genozids. Ein wichtiges Anliegen der Band, da alle Bandmitglieder armenische Wurzeln haben. Die drei eingespielte animierte Videos zu Beginn und während des Konzertes gaben der Show einen ernsten Unterton. Das Konzert selbst war von der ersten Minute an fesselnd. Die Band hatte das Publikum ab dem ersten Takt voll im Griff und heizte der Menge über die komplette Dauer des Konzerts ordentlich ein. System of a Down ist und bleibt einfach eine grandiose Live-Band, bei der Entertainment auf gute Musik mit Tiefgang und mit einem großartigen Sänger (Serj Tankian) trifft.

System of a Down in Amsterdam – Setlist

Die Setlist setzte sich zusammen aus den größten Hits der Bandgeschichte. Es gab eine bunte und unterhaltsame Reise durch die Diskografie. Es bleibt zu hoffen, dass es in naher Zukunft neues Material von SOAD und neue Live-Termine gibt.

  • Wake Up the Souls – Part 1
  • Holy Mountains
  • Jet Pilot
  • Suite-Pee
  • Prison Song
  • U-Fig
  • Aerials
  • Soldier Side – Intro
  • B.Y.O.B.
  • I-E-A-I-A-I-O
  • Radio/Video
  • Bubbles
  • CUBErt
  • Hypnotize
  • Dreaming
  • Needles
  • Deer Dance
  • Wake Up the Souls – Part 2
  • P.L.U.C.K.
  • Sartarabad (Cover)
  • Psycho
  • Chop Suey!
  • Lonely Day
  • Question!
  • Bounce
  • Kill Rock ’n Roll
  • Marmalade
  • Lost in Hollywood
  • Spiders
  • Mr. Jack
  • Wake Up the Souls – Part 3
  • Science
  • Chic ‚N‘ Stu
  • War?
  • Arto
  • Cigaro
  • Roulette
  • Toxicity
  • Sugar

About Steffen

One comment

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*