Home / Games / Supremacy 1914

Supremacy 1914

Supremacy 1914 ist ein taktisches Echtzeit online Browsergame, welches im 1. Weltkrieg spielt. Man kann sowohl private als auch öffentliche „Runden“ spielen, welche Unter anderem auch schon mal über einen oder mehrere Monate laufen können. In eben diesen Runden kann man sich auch mit anderen Mitspielern gegen andere verbünden, um so einen taktischen Vorteil im Bezug auf Truppenstärke und Rohstoffe und damit den Sieg zu erringen. Gewonnen hat man, wenn ein Land die Vorgabepunktzahl erreicht hat.

Jedes Land besitzt mehrere Provinzen. In einer dieser Provinzen befindet sich die Hauptstadt. Jede der Provinzen stellt bestimmte Rohstoffe her, welche man benötigt, um z.B. Dinge herzustellen wie Truppen. Rohstoffe sind: Getreide, Fisch, Eisenerz, Holz, Kohle, Öl und Gas. Sinken diese auf 0, da man einen täglichen Verbrauch hat, so sinkt die Moral der Truppen. Die Moral sinkt aber auch, wenn man im Krieg mit anderen Ländern ist oder sehr weit von der Hauptstadt entfernt ist oder sie zerstört ist.

Die Moral gewinnt die Schlacht

Die Moral ist äußerst wichtig, da sollten zwei gleichstarke Truppen aufeinandertreffen die Truppe mit der stärkeren Moral gewinnt. Auch diese Kämpfe finden in Echtzeit statt, so ist eine Truppe (1000 Mann) erst nach ca. einer Viertelstunde besiegt. Die Truppen sind frei beweglich, dennoch muss eine Provinz immer von einer Truppe besetzt sein.

Durch das bauen von Eisenbahnen bewegen sich die eigenen und die verbündeten Truppen innerhalb dieser Provinz schneller. Mit einem Hafen können sie schneller an- bzw. ablegen. Eisenbahnen verbrauchen täglich Kohle und Kasernen täglich Getreide, können aber abgeschaltet werden, verlieren nur dann halt dementsprechend logischerweise währenddessen auch ihre Wirkung.

Man kann gebaute Gebäude auch aufwerten. Kaserne Level 1 zu 2. Festungen bis zu Level 5, welche die Stärke bzw. Verteidigungsstärke der Truppen innerhalb der Festung erhöhen. Die Werkstatt wird nach Level 2 zu einer Fabrik, bis Fabrik Level 3, mit dem man in Provinzen mit einem Hafen dann Schlachtschiffe herstellen kann. Dies ist nicht das einzige!

In Provinzen mit Eisenbahnen kann man auch Eisenbahngeschütze herstellen, mit denen man aufgrund ihrer großen Reichweite den Gegner aus seiner Festung raustreiben kann. Eine kleinere Reichweite und schon früher zu bauen besitzen die Artillerien. Es gibt zudem noch Panzerwagen, welche im Grunde gleichzustellen sind mit normalen Truppen. Panzer und schwere Panzer gibt es ebenfalls noch. Diese sind Widerstandfähiger und stärker als normale Truppen. Schwere Panzer, Eisenbahngeschütze sowie Schlachtschiffe können allerdings nur mithilfe der so genannten Baupläne gebaut werden, welche man aus der täglichen Lotterie gewinnen kann.

Supremacy 1914 -Währung

Nicht zu vergessen ist die ingame Währung welche einfach „Geld“ heißt. Eine Premiumwährung gibt es ebenfalls, welche käuflich zu erwerben ist mit echtem Geld oder in der Lotterie zu gewinnen ist. Dafür bekommt man auch hin und wieder Angebote wie z.B. 500% mehr Goldmark (die Premiumwährung)! Mit eben dieser Währung kann man Prozesse wie den Bauvorgang um 12 Std. Schübe beschleunigen oder aber Rohstoffe kaufen oder die Moral der Truppen der eigenen Provinz erhöhen, bzw. die der gegnerischen Provinzen verschlechtern. Goldmark kommt allerdings auch im Bereich der Spionage vor.

Man kann eigene Spione rekrutieren und sie zur Spionageabwehr oder zur eigenen Spionage verwenden. Wenn man sie spionieren oder sabotieren lässt, machen sie das nur einmal am Tag. Hier sind Sofortaktionen möglich, welche Premiumwährung kosten. Mithilfe von Goldmark kann man auch Goldrunden starten, in denen zusätzlich noch Dinge wie Flugzeuge etc. verfügbar sind.

Ebenfalls wichtig und nicht zu vergessen ist die Schutzzeit. Sie ist zu variieren vom Spielersteller

Spielbar sind mehrere Landkarten von 30 Personen Runden bis zu 10 Personen Runden, welche man sich allerdings erst nach und nach freischalten muss, indem man Spiele spielt und für seinen Account Erfahrung sammelt. Indem man eine Allianz erstellt (Accountbezogen nicht Spielbezogen), kann man gegen andere Allianzen in Runden spielen und sich in einer Weltweiten Rangliste hocharbeiten. und verhindert z.B. den vorzeitigen Bau einer Fabrik oder den vorzeitigen Einfall in ein anderes Land.

About Maximilian

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*