Home / Allgemeines / Sonstiges / Strompreise online vergleichen
Stromvergleichsportal
Strompreise online vergleichen

Strompreise online vergleichen

Es geht dem Jahresende 2014 entgegen. Viele Haushalte hatten in den vergangenen Tagen und Wochen Post in ihrem Briefkasten. Wieder einmal gibt es die Information vieler Stromanbieter, dass der Strom im kommenden Jahr erneut teurer wird. Das leidige Thema der EEG-Umlage und der ständig steigenden Strompreise ist für die meisten Haushalte ein Grund den Stromtarif zu vergleichen und den Stromanbieter zum Jahreswechsel zu ändern.

Strompreise online vergleichen

Mit Erhöhungen des Strompreises „versüßten“ viele Stromanbieter ihren Kunden das Jahresende und die Weihnachtszeit. Durch die Preisanpassungen können Kunden jedoch von ihrem Sonderkündigungsrecht Gebrauch machen. Man muss sich also nicht an eine vorher gültige Kündigungsfrist halten. Am einfachsten geht ein Wechsel des Stromanbieters über das Internet von der Hand. Vergleichsportale wie Beste Stromvergleich finden die günstigsten Anbieter für die jeweiligen Städte und den angegebenen Jahresverbrauch des Haushaltes. Neben Preisgarantien, der bereits enthaltenen EEG-Umlage für das kommende Jahr, der Option nur Anbieter mit Ökostrom-Tarifen anzeigen zu lassen oder einen möglichen Neukunden- oder Treuebonus zu erhalten, sind viele Einstellungsmöglichkeiten gegeben. Dadurch findet jeder den für ihn passenden Anbieter und den günstigsten Tarif.

Wechsel des Stromanbieters

Viele der Vergleichsportale bieten den Service, dass der Anbieterwechsel direkt über das jeweilige Portal getätigt werden kann. So wird der laufende Vertrag beim bisherigen Anbieter direkt durch den neuen Anbieter gekündigt und der Übergang zum neuen Anbieter reibungslos gestaltet. Bei dem Wechsel des Stromanbieters gilt es jedoch einige wichtige Aspekte zu beachten. So muss man die Kündigungsfristen immer im Auge behalten. Erhöht der Anbieter wider Erwarten die Preise nicht, so gelten die in den AGBs vorgeschriebenen Fristen. Berechnet man einen Treuebonus mit in den Preisvergleich ein, so sollte man beachten, dass dieser erst nach einem vollen Belieferungsjahr und mit der Jahresendabrechnung gutgeschrieben wird. Kündigt man seinen Vertrag bei dem Anbieter, so verfällt der Bonus. Man muss also über das erste Jahr hinaus Kunde bei demselben Stromanbieter bleiben, auch wenn dieser die Preise erhöhen sollte. Unabhängig vom Anbieter und dem Tarif sollte man sich an gewisse Tipps zum Stromsparen, den die Portale ebenfalls anbieten, halten.

About Steffen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.