Home / Games / Aufstiegsplätze bei Mario Kart Tour erreichen

Aufstiegsplätze bei Mario Kart Tour erreichen

Ab einer bestimmten Liga trifft der Spieler auf harte Mitbewerber im Kampf um die Aufstiegsplätze bei Mario Kart. Ihr fahrt den auserwählten Cup und landet nicht unter die ersten 10 Fahrer? Dann lest meine Tipps und ihr greift schon bald wieder oben an. 

Ein Aufstieg bringt euch die teuren Rubine. Nur mit den Rubinen könnt ihr die wichtigen Fahrer, Wagen und Gleiter für die aktuelle Season bekommen. Die Bonuspunkte sind ab einer gewissen Liga für eine erfolgreiche Tour zwingend notwendig. Ihr braucht die seltenen Fahrer, Wagen und Gleiter für den Aufstieg in die höchsten Ligen. 

Tipps für Mario Kart-App

Umgang mit Rubinen

Wenn ihr kein Abo abschließt und auf den Einsatz von Echtgeld verzichtet, dann müsst ihr viele Sterne sammeln und Missionen erfüllen, um die Ziehungen mit den Rubinen durchführen zu können. Es gibt zwar für 45 Rubine eine Ziehung geschenkt, aber ich empfehle euch alle 5 Rubine eine Ziehung zu machen. Meine Tests haben ergeben, dass die Chance auf einen seltenen Fahrer, Gleiter oder Wagen genau so hoch ist, als wenn wir 10 Ziehungen durchführen. 

Ihr habt auch keine Zeit und Möglichkeiten jede Woche immer die 45 Rubine zu sammeln, aber ihr braucht die Items für den Erfolg. Die Chancen auf wertvolle Items sind wirklich nicht niedrig in dem Game, aber ihr solltet danach diese weiter nach oben leveln, um die Fähigkeiten der Items optimal für bessere Punkte zu bekommen.

Missionen erfüllen

Um möglichst viele Belohnungen, wie Rubine und Münzen, zu bekommen, müsst ihr die Missionen erfüllen. Häufig suche ich mir bei Google die entsprechenden Empfehlungen für die aktuellen Missionen heraus. Bei den Standard-Missionen für Rubine ist ebenfalls der Kauf von Items aus dem Shop wichtig. Um schnell das Level 4 mit einem Fahrer, Wagen oder Gleiter zu bekommen, haltet nach einem günstigen Item und die Tickets im Shop die Augen offen. Kauft immer das Angebot eines häufigen Items, denn die erscheinen bei den täglich wechselnden Angeboten häufig und gleichzeitig zieht ihr diese oft. 

Viele Punkte im Rennen erreichen 

Lange Serien für maximale Punkte

Um viele Punkte in einem Rennen zu sammeln müsst ihr lange Serien machen. Oft ist es nicht vom Vorteil direkt nach dem Start die Fahrer anzuführen, denn dadurch könnt ihr weniger Abschüsse machen. Doch meistens lässt sich dies kaum vermeiden, denn die Gegner sind selten eine echte Herausforderung. Wenn ihr in Ruhe vorne weg fahrt, dann nutzt die Ruhe für lange Serien. Jede Aktion im Rennen erhöht die Serie, doch zwischen zwei Aktionen darf nicht so viel Zeit vergehen. Gerade der „Pilz“ sollte für die Überbrückung zwischen zwei Aktionen gezielt eingesetzt werden, um die Serie nicht zu unterbrechen. Wenn ihr einen Drift anwendet, dann lasst diesen nicht zu lange laufen und macht lieber zwei Turbos, um die Serie am Leben zu halten.

Gezielter Einsatz von Items

Ob ihr einen Gumba, eine Ziege, eine Krabbe oder einen Krug abschießt, jede dieser Aktionen verlängert ebenfalls die Serie. Oft helfen für diese gezielten Abschüsse die grünen Panzer, mit denen ihr auf längere Distanz eher seltener einen Gegner abschießt, wenn ihr an der Führung seid.

Münzen sammeln

Auch die Münzen sind Teil der Serie und liegen nicht immer auf der besten Position auf der Strecke. Nutzt diese Umwege, um die Serie auszubauen. Gerade die Münzen ermöglichen lange Serien mit vielen Punkten.

Auswahl der Fahrer, Wagen und Gleiter

Ebenfalls ein wichtiger Faktor ist die richtige Wahl der Ausrüstung für ein Rennen. Am besten fahrt ihr die Strecke einmal und beobachtet dann, welche Items ihr häufiger benutzen müsst. Wenn ihr ein Rennen dominiert, dann sind Münzen die richtige Wahl oder bei schwereren Rennen eben die roten Panzer. Bei vielen Hindernissen auf der Strecke empfiehlt sich auch die Superhupe.

Von der Konkurrenz lernen

Seit einigen Updates könnt ihr euch die Punkte der Gegner anschauen. Nutzt die Funktion, um euch die Ausrüstung und Punkte der Mitstreiter anzuschauen. So wisst ihr genau, auf welcher Strecke noch Potenzial für mehr Punkte sind und könnt euch so Platz für Platz erkämpfen. Häufig habe ich schon gedacht, dass ich das Maximum aus einer Strecke erreicht habe, doch ein Bick auf die Tabelle zeigte mir genau an, in welchem Rennen ich noch mehr Punkte einsammeln kann.

Mario Kart überzeugt auf dem Smartphone

Ich bin großer Fan von der App „Mario Kart Tour“ und fahre wöchentlich die Touren. Leider haben schon einige Mitstreiter mit der App abgeschlossen, aber ich bleibe dran. Gerade der versprochene Multiplayer-Modus wird die bekannten Ärgernisse der kultigen Spiele-Reihe noch verstärken. Schon jetzt leiden wir unter den Unfällen auf der Ziellinie oder den Abstürzen auf den Flügen, aber wenn die menschlichen Skills kommen, dann haltet euer Smartphone ordentlich fest. Als großer Fan von Mario Kart erfreue ich mich noch heute an dem Brettspiel, welches sehr stark an das Spiel erinnert.

Habe ich einige Tipps und Tricks für Mario Kart Tour vergessen? Auf welchem Rang fahrt ihr aktuell eure Rennen? Dann schreibt mir dies gerne in die Kommentare. Wenn ihr mir euren Spielernamen schickt, dann werde ich euch gerne hinzufügen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*