Home / Games / Diablo 3 | Saison 19 | Tipps und Änderungen

Diablo 3 | Saison 19 | Tipps und Änderungen

Am 22. November, um 17:00 Uhr, gab es den Startschuss zur neuen Diablo 3 Saison. Diese soll bis Mitte Februar 2020 laufen. Das neue Saisonthema ist Pandämonium. Neben den vielen Änderungen gebe ich euch Tipps für den erfolgreichen Abschluss dieser Saison.

Der neue Buff

Blizzard hat sich zum Start der neuen Saison etwas ausgedacht. Sie haben einen Buff eingefügt, welcher uns bei einer bestimmten Anzahl von getöteten Gegnern einen Vorteil gewährt. Diese sind wie folgt:

  • 15 getötete Gegner: Zielsuchende explodierende Hühner.
  • 13 getötete Gegner: Es wird eine Frostnova (in etwa wie Land der Toten) ausgelöst.
  • 50 getötete Gegner: Leichen regnen vom Himmel.
  • 100 getötete Gegner: Fünf Energiewirbel werden beschworen.
  • 150 getötete Gegner: Geysire bilden sich unter den Gegnern.
  • 200 getötete Gegner: Schatztruhen fallen vom Himmel.
  • 300 getötete Gegner: Ein mächtiger Feuerring wird beschworen.
  • 400 getötete Gegner: Ein Meteor-Hagel wird beschworen.
  • 500 getötete Gegner: Engel schließen sich euch auf dem Schlachtfeld an.
  • 1000 getötete Gegner: ???

Die neuen Sets in Diablo 3

Der Mönch hat zum Beginn der neuen Saison ein neues Set mit dem Namen „Muster der Gerechtigkeit“ bekommen. Die Set-Boni sind wie folgt:

  • (2) „Reißender Wind“ erhält den Effekt jeder Rune. Außerdem wird die Bewegungsgeschwindigkeit für jeden Stapel um 5% erhöht.
  • (4) Angriffe mit „Gewitterfront“ reduzieren euren erlittenen Schaden um 50% und erhöhen die Geisteskraftregeneration um 50.
  • (6) Wenn „Reißender Wind“ aktiv ist, erhöhen Treffer mit „Gewitterfront“ die Ausdehnung von „Reißender Wind“ und sie erhöhen außerdem jeglichen verursachten Schaden um 15.000%.

Auch der Kreuzritter hat zum Start der neuen Saison ein neues Set bekommen. Dieses trägt den Namen „ Aegis der Tapferkeit“.Die Set-Boni sind wie folgt:

  • (2) Angriffe mit „Himmelsfaust“ lassen „Himmelfuror“ 5 Sekunden lang 100% mehr Schaden verursachen. Dieser Effekt ist bis zu drei Mal stapelbar.
  • (4) Treffer mit „Himmelsfaust“ erstatten fünf Zorn und reduzieren den erlittenen Schaden 10 Sekunden lang um 1%. Dieser Effekt ist bis zu 50 Mal stapelbar.
  • (6) Erhöht den Schaden von „Himmelsfaust“ und „Himmelsfuror“ um 10.000%.

Haedrigs Geschenk

  • Mönch – Gewandung der tausend Stürme
  • Dämonenjäger – Unheilige Essenz
  • Barbar – Zorn der Ödlande
  • Zauberer – Tal Rashas Elemente
  • Kreuzritter – Rolands Vermächtnis
  • Hexendoktor – Höllzahnharnisch
  • Totenbeschwörer – Rathmas Knochen

Errungenschaften in Saison 19

  • Sprinter / Geschwindigkeitswahn
    Schließt die Akte 1 bis V auf der Maximalstufe in unter einer Stunde ab.
  • Mineralsammlung / Ich muss sie alle haben
    Wertet 3 Edelsteine auf Level 65 auf.
  • Habgier / Goldgier
    Schließt eine 50.000.000-Gold-Strähne außerhalb des Reich der Schätze und des zentralen Tresors ab.
  • Einfach göttlich / Herz eines Löwen
    Schließt ein Großes Nephalemportal (Solo) der Stufe 75 ab.
  • Sonst wäre es ja zu einfach / Übermenschlich
    Schließt ein Großes Nephalemportal (Solo) der Stufe 45 ab. Ohne dass Euer Held Set-Gegenstände angelegt hat.

Tipps für den Anfang

  1. Lasst euch auf 70 ziehen. Falls ihr nicht der Freund davon seid ,dann tretet Lobbys auf dem Schwierigkeitsgrad „Schwer“ bis ihr Level 70 seid bei.
  2. Solltet ihr 70 erreicht haben dann lauft kleine Rifts. Mit den dadurch verdienten Blutsplittern kauft ihr bei Kadala Hosen. Hosen haben eine höhere Chance ein Set-Teil zu werden. Habt ihr nun so viele Hosen wie euch Set-Teile fehlen, dann fangt ihr an diese umzurollen, bis ihr alle eure benötigten Set-Teile besitzt.
  3. Habt ihr euer Set zusammen, solltet ihr anfangen (je nach dem wie weit euer Equipment ist) Kopfgelder zu machen. Durch Kopfgelder bekommt ihr nicht nur Mats, welche ihr später brauchen werdet, sondern auch Blutsplitter. Somit schlagt ihr zwei Fliegen mit einer Klappe.
  4. Nachdem wir nun Mats gefarmt haben und unser Equipment komplett ist versuchen wir uns an Rifts. Solltet ihr T10 mit Leichtigkeit schaffen dann empfehle ich euch 20 Portalsteine zu Farmen, um dann diese für T10 Greater Rifts zu benutzen. Somit farmt ihr schnell und effizient.

Nun solltet ihr nach etwas farmen T16 schaffen und habt somit die Saison in Diablo 3 durchgespielt. Solltet ihr nun Interesse daran haben auf dem Leaderboard zu stehen, wünsche ich euch viel Spaß und gutes Gelingen. Wir hatten tolles Feedback zur 16. Saison von Diablo 3 und sind sehr gespannt wie dieses Mal unsere Tipps und Tricks bei euch ankommen.

Habt ihr eigentlich schon das Panel zu Diablo IV auf der BlizzCon 2019 gesehen? Ich bin noch total durcheinander von den vielen coolen Informationen und muss das erstmal verarbeiten, um auch bald über dieses Spiel hier berichten zu können.

One comment

  1. Flauschiges3inhorn

    Diablo Pog <3 Bin so hyped auf Teil 4 soll ja wieder Ähnlichkeiten zu Teil 2 haben den ich mit Abstand als den besten Teil empfunden habe. Gute Arbeit weiter so!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.