Home / Film und TV / Westworld – Was würdest du tun?

Westworld – Was würdest du tun?

Wenn die Freiheit ruft…

Obacht! Spoiler!

Basierend auf den gleichnamigen Film Westworld (1973, Michael Cridden) spielt die neue HBO Serie in einem futuristischen Wild-West Themepark, welcher von Androiden, sogenannten Hosts, bevölkert wird. Besucher des Parks können sich frei im Park bewegen und sind von da an sich selbst überlassen, ob sie in dem Örtchen „Sweetwater“ lieber die nächste Quest annehmen und den vorgefertigten „Storylines“ folgen, oder die Welt auf eigene Faust erkunden wollen. Dabei wird eine vielseitige Welt aufgetan, in der gezeigt wird, wie die Androiden vom Körperbau, über Klamotten, bis zur Mimik gebaut sind, wie sie mehr oder weniger emphatisch miteinander interagieren und wie ihnen wiederholt eine Kugel in die Schaltkreise geschickt werden, damit sie letztendlich repariert wieder ins Setting integriert werden können.

Soweit so gut

Und ja natürlich läuft nicht immer alles rund, die Androiden kreieren eigene Bewusstseine, können Besucher trotz Sicherheitsvorkehrungen verletzen und müssen teilweise sogar komplett ausgetauscht werden, wärend Besucher wie „The Man in Black“ ( gepielt von Ed Herris ) den wahren Sinn hinter dem Freizeitpark suchen und sich dabei durch den halben Park schlächtern, sieht man Dr. Robert Ford ( Anthony Hopkins ) wie er fast wie ein Gott den kompletten Park nach seinen Vorstellungen verändert.

Westworld fesselt neben den vielen Geheimnissen die in der Welt versteckt sind, mit einer vielschichtigen Charaktererzählung, einer bedrückenden Atmosphäre die sich langsam einschleicht und das Gefül aufbaut, dass da mehr hinter Delos steckt, als nur ein Freizeitpark.

Fragen aufwerfen, dass kann Westworld!

Warum haben die Androiden angefangen zu träumen und zu fühlen? Sind unter den „Designern“, „Programierern“ etc. auch Hosts, ohne es zu wissen? Werden die Hosts es schaffen, gar versuchen außerhalb des Parks zu kommen? Bleibt es bei dem Setting, oder wird ab der nächsten Staffel eine andere Welt kreiert? Wurde in der Vorlage „Futureworld“ (1976, Richard T. Heffron) nicht die DNA der Besucher genommen, um die Besucher durch Androiden auszutauschen? -zu all den fragen gibt es für genauere Beobachter der Serie Andeutungen. Und beides, Fragen sowie Andeutungen werden meist ( solange man aufpasst )  grandios aufgelöst.

Jetzt kommst du

Mein Hauptgrund, warum ich jedesmal nach der Arbeit wie ein verrückter zum PC gerannt bin und jedesmal meinem Hirn eine visuelle Dusche verpasst habe, ist ganz klar, weil die Schicksale der menschenechten Androiden mich einfach fesseln, ihre Herstellung sowie „Entsorgung“ faszinierend wie schockierend zugleich sind, und man den Besuchern zusieht, wie sie mit ihrer totalen Freiheit eigene moralische Vorstellungen über Bord werfen und man sich selber dabei ertappt, wie man abschweift und sich kurz überlegt „Nein ich würde einfach beide erschießen“, oder „Also eigentlich würde ich mit den Möglichkeiten weiterreisen.“

-Würde ich, und was würdest du tun? Ich hoffe ich konnte ein gewisses Interresse für die Serie mobiliesieren und freue mich über jeden weiteren, der sich von „Westworld“ einfangen lässt und auch zu Träumen beginnt.

Und wer sich immer noch nicht dazu bewegen kann: Nicht ohne Grund hat die erste Staffel „Westworld“ mehr Zuschauer als die erste Staffel von „Game of Thrones“ eingeholt.

Westworld – Termin für die deutsche Erst-Ausstrahlung

Im Frühjahr 2017 wird die Serie auch in Deutschland ausgestrahlt. Wahrscheinlich läuft die Serie dann bei Sky Atlantic, der mit dem Slogan „The Home of HBO“ regelmäßig wirbt und auch andere Serien von HBO ausgetrahlt hat. Wir dürfen gespannt sein, wie die Serie auch hier ankommt und welche Serien-Rekorde gebrochen werden.

Unterm Strich

metaphorisch

About Felix J.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.