Cuba Libre

Rezept Cuba Libre

Der Longdrink Cuba Libre (span. für „Freies Kuba“) entstand wahrscheinlich zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Kuba. Es heißt, dass amerikanische Soldaten nach dem gewonnenen Spanisch-Amerikanischen Krieg und der Befreiung des Inselstaates mit einer Mischung aus zwei für die jeweiligen Länder typischen Getränke angest0ßen haben. Die Mischung aus amerikanischer Coca Cola und dem kubanisch-karibischem Rum nannten Sie „Cuba Libre“.

Bis heute erfreut sich der Cuba Libre auch hierzulande großer Beliebtheit, nicht zuletzt wegen seiner einfachen Zubereitung.

 

Zutaten (1 Longdrinkglas)

Limetten
Bildquelle: Dr. Klaus-Uwe Gerhardt/pixelio.de
  • 1/2 Limette
  • 4 cl weißer oder brauner Rum / alternativ Cachaça
  • Cola, am besten eisgekühlt
  • Eis

 

 

Zubereitung

Cuba Libre
Bildquelle: Hexidecimal / flickr.com
  1. 2 bis 3 Eiswürfel in ein Longdrinkglas füllen. Die halbe Limette heiß abwaschen, trocken reiben und nochmals halbieren. Den Saft aus beiden Hälften auspressen und in das Glas geben.Die Limettenstücke ebenfalls dazugeben
  2. Den Rum über die Limetten schütten und das Glas anschließend mit Cola auffüllen
  3. Sofort Servieren

 

[review]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

I agree to these terms.