Home / Allgemeines / New York Cheesecake- so cremig, so unwiderstehlich
New York Cheesecake

New York Cheesecake- so cremig, so unwiderstehlich

Wer den cremigen Käsekuchen aus New York liebt, kann mit diesem modifizierten Rezept all seine amerikanischen Kuchenträume wahr werden lassen. Ein sehr bewährtes Rezept meines New York Cheesecake findet ihr hier:

Zutatenny cheesecake

200g Butterkekse
ca. 150g Butter

600g Frischkäse
1 Pk Vanillezucker
300g Zucker
200g Schmand
3 EL Speisestärke
250ml Sahne
1 Ei
2 EL Zitronensaft

200g Schmand
1 EL Zucker
1 PK Vanillezucker
1 EL Zitronensaft

Zubereitung

Die Butterkekse werden zerbröselt- das geht von Hand, lässt sich aber auch gut mit einer Frischhaltetüte lösen: die Kekse nach und nach in die Tüte füllen und diese mit der Hand zu halten, während man sie auf die Tischkante schlägt.
Dann die Butter erwärmen und die feinen Krümel mit der geschmolzenen Butter vermengen, bis eine Masse entsteht.
Den Boden der 26er Springform mit Backpapier auslegen und die Keksmasse auf dem Boden gleichmäßig festdrücken. 10 bis 15min bei 180 Grad vorbacken.

In der Zwischenzeit aus Zucker, Frischkäse, Speisestärke und Schmand eine Creme anrühren, unter die dann das Ei, die Sahne und der Zitronensaft gegeben werden.
Dafür nur den Hand Schneebesen verwenden, kein Rührgerät!
Die Creme wird auf den vorgebackenen Boden gegossen und glatt gestrichen.
Bei 180 Grad kommt die Form nun wieder für ca. 50min in den Ofen.

Der Guss wird einfach aus Schmand, (Vanille-) Zucker und Zitronensaft angerührt und kommt auf den fertigen Kuchen, bevor dieser dann nochmals für weitere 10min in den Backofen geht.
Gut Abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.

Wer den cremigen Käsekuchen aus New York liebt, kann mit diesem modifizierten Rezept all seine amerikanischen Kuchenträume wahr werden lassen. Ein sehr bewährtes Rezept meines New York Cheesecake findet ihr hier: Zutaten 200g Butterkekse ca. 150g Butter 600g Frischkäse 1 Pk Vanillezucker 300g Zucker 200g Schmand 3 EL Speisestärke 250ml Sahne 1 Ei 2 EL Zitronensaft 200g Schmand 1 EL Zucker 1 PK Vanillezucker 1 EL Zitronensaft Zubereitung Die Butterkekse werden zerbröselt- das geht von Hand, lässt sich aber auch gut mit einer Frischhaltetüte lösen: die Kekse nach und nach in die Tüte füllen und diese mit der Hand zu…

Review Overview

Geschmack
Originalität
Zeitaufwand

Zeitloser Klassiker

User Rating: Be the first one !
84

About Annika

Mehr Freischaffend als Studierend- Mit Musik und Geschichten im Kopf- Lockenträgerin- Zeitungsleserin- Reisende- Zugfahrerin- Schwester-Tochter- Freundin- Kuchenbackende- InlineSkaterin- SerienJunkie- Bernard Pichon, Manfred Schmidt, John Irving & Rilke Fan- Indie Rockerin- Folk Träumerin- 1/4 Waliserin- Geschichtlerin- Musikliterat- David Gray- Eher Poetisch als Praktisch veranlagt- Philipp Poisels: Für keine Kohle dieser Welt

One comment

  1. Super lecker! Am Wochenende direkt ausprobiert.
    Kam sehr gut an. Wirklich unwiderstehlich cremig…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

For security, use of Google's reCAPTCHA service is required which is subject to the Google Privacy Policy and Terms of Use.

If you agree to these terms, please click here.